Dienstag, 26. März 2013

#2flowergirls : Ranunkeln

Jeden Monat gehen Inga und Elodie auf den Markt und kaufen Blumen, die sie dann unabhängig voneinander in Szene setzen. Das Ergebnis schau ich mir immer sehr sehr gern an, und diesen Monat haben die beiden dazu aufgerufen, dass jeder der Lust hat mitmachen soll bei #2flowergirls :)

Und dann geschah etwas sehr ulkiges ;) Am Samstag wurde via facebook bekannt gegeben, welche Blumen gekauft werden sollten: Ranunkeln. Und Elodie zeigte ein Foto der Ranunkeln die sie gekauft hatte: zarte Weiß- und Rosatöne mit feinen violetten Rändern... genau solche Ranunkeln standen in meinem Wohnzimmer noch vom vorigen Wochenende! Ich konnte mir den Gang zum Blumenladen also sparen und hab mich kichernd daran gemacht, diese bereits ziemlich weit aufgeblühten Blümchen zu einem kugeligen Sträußchen zusammenzustellen, hab sie in eine kupferfarben angesprühte Glasflasche gestellt und mit der Kamera umkreist...





Später hab ich dann noch einige kleine Glasflakons zu einer Girlande zusammengebunden und die schwächeren Köpfe abgeschnitten und hineingestellt:


Die beiden sammeln alle Bilder bei Pinterest, schaut doch mal vorbei und vielleicht macht ihr nächsten Monat auch mit? Ich bin auf jeden Fall wieder dabei und gespannt, wie die anderen Bilder aussehen :)

Kommentare:

  1. Oh, ich mag es, wenn sie schon so aufgeblüht und fluffig sind! Und schöne Idee sie nicht einfach wegzuwerfen, sondern zu kürzen und weiterzuverwenden :)

    Sooo schön, dass du mitgemacht hast!
    Liebste Grüße von inga

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön :)
    Ich liebe Ranunkeln...
    Viele Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. oh, die idee mit der girlande ist ja schoen!
    lg,pommy

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus! Diese tolle Farbe gab es bei meinem Blmenladen gestern nicht. Ich bin dann auf knallgelb und weiß umgestiegen!
    Das mit den kurzen Blüten hab ich auch schon gemacht, wenn sie langsam die Köpfe hängen lassen oder abgebrochen sind.
    Ich wünsche dir einen tollen Dienstag!
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  5. toll, die pinkfarbenen Rüschen! Herzliche Grüße! Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia, mensch, deine Inszenierung ist auch ganz ganz toll. Du hattest auch die Idee, sie abzuschneiden und in kleinen Vasen zu präsentieren. Das war auch meine Idee ;-)
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  7. hach meine liebe,
    das sieht ja toll aus! meine lieblingsblumen aktuell und bei dir so so so schön inszeniert!
    danke fürs zeigen... auch deine netzfundstücke sind wieder super!

    allerliebste grüße und mal wieder danke für deine lieben worte
    jules

    AntwortenLöschen