Dienstag, 6. Januar 2015

hello 2015


Mit ein paar Tagen Verspätung sage ich nun auch tschüss 2014 und hallo du neues, frisches, aufregendes Jahr 2015! Heute war hier in Baden-Württemberg glücklicherweise noch ein Feiertag und somit beginnt das neue Jahr arbeitstechnisch erst morgen für mich - und obwohl ich die faulen Tage nach Weihnachten und unser Silvester sehr genossen habe bin ich voller Tatendrang.


Viel Weihnachtsdeko gabs dieses mal irgendwie nicht bei uns, nicht mal die beiden kleinen Tannen wurden geschmückt sondern einfach nur in schlichtes Packpapier gehüllt. Ich hab ständig Amaryllis gekauft aber das wars dann auch schon, das kleine Reh hat es sich statt am Baum auch lieber auf Moos bequem gemacht. Dementsprechend gab es nicht viel wegzuräumen und die Tage war ruck zuck Platz für die ersten strahlenden Tulpen und Anemonen.



Wusstet ihr dass man Tulpen nicht schräg sondern gerade abschneiden sollte bevor man sie ins Waser stellt? Sie schießen sonst viel zu schnell in die Höhe und verblühen schneller weil sie so durstig sind ;) Ich machs immer so dass ich die Tulpen mit den übrigen Blumen auf eine Länge schneide, sie dann in die Vase stelle und nicht mehr anrühre - schon nach ein paar Tagen fangen sie an die Köpfe über die anderen hinaus zu recken und das gefällt mir unheimlich gut :)


Ich wünsche euch einen super Start ins Jahr, die Blümchen sind für euch :)

Kommentare:

  1. Hach, du suchst immer so wunderschöne Blumen aus. :)
    Hab einen tollen Tag!
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen