Montag, 26. Mai 2014

Erdbeer-Tarte Tatin mit Rosmarin #ichbacksmir


Für die Mai-Runde hat sich Claretti das Thema Erdbeeren ausgesucht yay! Auf meinem neuen Weg zur Arbeit liegt ein Erdbeer-Büdchen mit den absolut leckersten und schönsten Erdbeeren die ich bisher hier in der Gegend gefunden hab, am liebsten würd ich dorthin grad jeden Tag einen Abstecher machen ;)



Wie auch schon in der letzten Runde gesellt sich bei mir Rosmarin dazu - ich liebe einfach die Kombination von Erdbeeren mit Rosmarin mhhhh :)


Erdbeer-Tarte Tatin mit Rosmarin
nach einer Idee von spoonforkbacon

Zutaten:

50 g Butter
150 g Zucker
1 - 2 Hände voll Erdbeeren, geputzt und längs halbiert
1 Zweig Rosmarin, Blättchen abgezupt und gehackt
1 Rolle Dinkel-Blätterteig

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, den Zucker dazu geben und beides verrühren. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei aufpassen dass die Mischung nur leicht bräunt.
3. Butter-Zucker-Mischung in eine Auflaufform (ca. 23 cm Durchmesser) geben, auf dem Boden verteilen und den gehackten Rosmarin darüber streuen. Die Erdbeerhäften mit der Schnittfläche nach unten dicht an dicht darauflegen.
4. Den Blätterteig darüber legen und ringsum andrücken, überstehenden Rest abschneiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
5. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen bis der Blätterteig schön gebräunt ist. Herausnehmen und noch ein paar Minuten ruhen lassen, dann auf eine Platte stürzen.







Ihr könnt euch nicht vorstellen wie herrlich das duftet... der Liebste und ich haben die ganze Tarte in einem Rutsch verputzt ;)

Clara sammelt alle Erdbeer-Rezepte bei sich auf dem Blog und bei Pinterest, schaut doch mal rüber!

Kommentare:

  1. Yummi, schickst du mir ein Stückchen ins Büro?? Liebe Grüße (und einen supertollen Urlaub!)

    AntwortenLöschen
  2. ahhhh wie toll!! und erdbeer & rosmarin ist ja ne tolle kombi!

    AntwortenLöschen