Sonntag, 23. März 2014

DIY Ostereier-Deko aus Wabenpapier + Gewinner!

Für die kommende Osterzeit wollte ich am liebsten nur ganz schlichte Deko bei uns im Wohnzimmer, diesmal ohne echte Eier sondern lieber irgendwas mit Papier... und beim Überlegen spielte ich so mit nem kleinen weißen Wabenball herum und zack, war die Idee auch schon da :)

Wabenbälle kennt ihr ja sicher alle, und die kann man auch ganz toll selber machen aus Wabenpapier. Warum also nicht einfach die Form etwas abwandeln um Waben-Eier zu basteln? Gesagt - getan!


DIY: Wabenpapier-Eier zum Aufhängen

Ihr braucht Wabenpapier (hier hab ich meins gekauft), Kleber, Schere, Garn (meins ist von hier, naturfarben mit kupfer), Masking-Tape und ein paar kleine Holzklammern

Malt euch zunächst die halbierte Eier-Form auf das Wabenpapier - ich finde die Waben sehen nachher am schönsten aus wenn die Form im 90°-Winkel zu den horizontalen Linien des Wabenpapiers steht.
Nun schneidet sie aus und bereitet die Schlaufe zum Aufhängen vor, indem ihr sie auf einen Streifen Masking-Tape klebt. Diesen klebt ihr so ans Papier, dass der Faden sich später in der Mitte befindet.

Bestreicht eine Seite des Wabenpapiers mit Kleber und fächert das Ei behutsam auf, bis die beiden Enden sich treffen und aneinander kleben. Fixiert die Klebeflächen mit kleinen Klammern damit alles schön trocknen kann.



Und das wars schon, nach kurzer Trockenzeit sind sie fertig zum Aufhängen :)
Das Allertollste bei der ganzen Sache war, dass ich zeitgleich endlich nach langer Suche Magnolienzweige ergattern konnte, meine neue Lieblingsvase mit der Post kam UND mein neuer Hintergrund frisch angepinselt war, perrrfekt! Kann das nicht einfach immer alles so schön flutschen?!



So und nun verrat ich euch noch wer bei der Verlosung des Fotobuch-Gutscheins gewonnen hat:


Die liebe Judy, herzlichen Glückwunsch ich freu mich für dich! Eine Mail ist auf dem Weg zu dir :)

Kommentare:

  1. coole Idee mit der Ostereideko :-) und juhuuuuuu ich habe gewonnen! Freut mich :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr chic aus und passt perfekt zur Vase! Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön - und mit der Vase!! Ich hab mir beim Schweden jetzt gleich zwei dieser Plisseelampen aus Glas gekauft ;-)!
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ach wie cool... das gibt es fertig zu kaufen !?

    Man lern nie aus.
    Tolle Ostereier, schöne Idee.

    GLG Stephie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Idee ist super!!!
    Ich wusste gar nicht, dass man Wabenpapier so kaufen kann. Toll. :)
    Hab eine schöne sonnige Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  6. sehr, sehr cool! danke für die Idee.
    lg
    pommy

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee! Dass man Wabenpapier kaufen kann, ist mir auch neu. Coole Sache!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ich kannte Wabenpapier auch noch nicht. Was würde man nur ohne Blogs machen ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. danke ihr lieben! das freut mich umso mehr wenn ich euch noch was tolles neues zeigen konnte :)

    AntwortenLöschen