Sonntag, 18. August 2013

Living for the weekend #25 und ein kleines DIY

Ich glaub ich hab gewonnen und der Husten muss nun gehn :) der viele Schlaf am Freitag hat mir richtig gut getan und auch ansonsten war am Wochenende Schonen und Ausruhen angesagt.

Das einzig richtig Produktive was ich gemacht hab war ein klitzekleines DIY nach einer Idee von hier: ich hab aus einem schmalen Sommerschal ein Kameraband gezaubert :)



Ging ratzfatz mit zwei Karabinern und einem schwarzen Lederrest und gefällt mir total gut!

Freitagabend haben wir noch einen kleinen Spaziergang gemacht, ich hatte so ein Bedürfnis nach frischer Luft, und wurden mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt...


Den herrlichen Samstag hab ich fast komplett draußen auf der Couch verbracht, nur unterbrochen von einem kleinen Abstecher zum Gartencenter um die Ecke um mir diese beiden Schätze mit nach Hause zu nehmen:


Es tat so gut den Sommer nochmal so richtig in mich aufzusaugen und zu sehen was alles um mich herum noch blüht... dieses Jahr versuche ich ja wie gesagt zum ersten mal mein Glück mit verschiedenen Rosen und dachte eigentlich, sie wären eher mickrig... aber jetzt haben sie nochmal einen richtigen Schub gemacht und haben eine Menge Knospen bekommen :)


Die Hortensien gehen langsam aber sicher dem Ende zu und beginnen sich schon zu verfärben...



 Abends blieb ich draußen bis es dunkel war und hab versucht die herrliche Abendstimmung einzufangen...


die letzte Borretschblüte wurde so schön vom Kerzenschein angestrahlt...


fast hätte ich draußen übernachtet aber das war mir für meinen Hals dann doch zu gefährlich ;)

Heute morgen gabs dann ein großartiges Frühstück dank der lieben Zoe, die mir bei der vergangenen PamK-Runde ein kleines Überraschungspaket mit Erdbeer-Minz-Marmelade und einem Mix für perfekte Pancakes geschickt hatte, es war köstlich!


Ich hoffe ihr habt alle einen tollen Start in die Woche und lasst es euch gut gehen!


Kommentare:

  1. Das Kameraband ist wirklich zauberhaft!
    Sobald ich eine Kamera hab wird das nachgemacht :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Kameraband ist richtig schön geworden Julia! :) Hat mich direkt angespornt das auch nochmal auf meine Projektliste zu setzen!
    Schön, dass es dir wieder besser geht!! :)
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  3. Das DIY ist wirklich richtig genial! Das muss ich unbedingt ausprobieren!!!
    Danke!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen