Sonntag, 10. März 2013

meine Osterdeko


Dieses Wochenende war endlich mal wieder pickepacke voll mit Bastelchaos ;) Gebt mir eine Dose Kupferspray und ich sprühe alles an was nicht bei 3 auf den Bäumen ist! Was für ein geniales Zeug :)

Und da Ostern vor der Tür steht lag die Kombination quasi auf der Hand... also zeig ich euch heute, wie meine Osterdeko aussieht und dazu auch gleich die passende Anleitung:


Hängende Osterkörbchen aus Moos


Dazu habe ich folgendes benutzt:

eine Moosplatte
Kreisschneider
Papier für die Schablone
Cutter
Flüssigkleber
Klebeband
Samtband
Füllmaterial-Schnipsel
Wachteleier
Kupfer-Sprühfarbe

Zunächst habe ich mit dem Kreisschneider einen Kreis von 19 cm Durchmesser aus dem Papier ausgeschnitten und halbiert. Diese Schablone habe ich auf die Rückseite der Moosplatte übertragen und mit dem Cutter ausgeschnitten. Der Vorteil ist dass man sich so das überstehende Moos an der Schnittkante erhält.


Dann habe ich das ganze zu einem Körbchen zusammengebogen und mit Klebefilm von innen fixiert.
Auf beiden Seiten mit einem Locher ein Loch hinein gestanzt und das Band zum Aufhängen hindurchgefädelt, mit Flüssigkleber zusammengeklebt und mit kleinen Klammern zum Trocknen fixiert.


Während die Konstruktion trocknete habe ich außen noch hier und da wo Lücken zu sehen waren etwas Moos aufgeklebt - davon lag schließlich genug rum... was für eine Sauerei ;)


Nun nur noch mit einem Füllmaterial nach Wunsch ausfüllen, ich hatte hier noch wunderbare Bastschnipsel rumliegen :)
Die Wachteleier habe ich mit dem Kupferspray ganz locker angesprüht, so dass man die ursprüngliche Farbe noch hier und da sehen kann. Sie finden dann im Körbchen Platz und man kann das Ganze zB. an einen hübschen Ast hängen.

Und wo ich schonmal dabei war mit dem Kupferspray... ist mir noch manch anderes Ei zum Opfer gefallen ;) Neben den Wachteleiern noch ein paar normale Hühnereier...


und ein Gänseei, das so wunderbar groß war dass ich es auch gleich schon wieder zerstört habe um eine kleine Glockenblume hinein zu pflanzen ;)


Die Idee hatte es mir so richtig angetan, und als ich im Gartencenter auf der Suche nach solchen Miniblumen war habe ich etwas unglaublich süßes entdeckt:


Eine Wildtulpe, total winzig! Ich hab mich gleich verliebt und hätte sie am liebsten alle mitgenommen...


Und um noch einmal auf das Kupferspray zurück zu kommen - damit habe ich noch spontan meine olle Blumenanpel aufgemotzt. Die war vorher blau und hing an Drahtseilen - habs leider verpeilt ein Vorher-Bild zu machen... Jetzt ist sie kupferfarben, und weil da die Drahtseile nicht mehr zu passten hab ich ihr dann noch eine neue Aufhängung spendiert:


Ganz einfach aus T-Shirt-Garn geknotet nach dieser Anleitung :) Gefällt mir sowas von gut und ging ganz fix!!

Vielleicht konnte ich euch ja ein bisschen inspirieren, wenns schon mit dem Frühling draußen nicht so reibungslos klappt dann wenigstens drinnen ;) In diesem Sinne hab ich noch was für euch:


Genießt den Sonntagabend und habt einen schönen Start in die neue Woche!

Nachtrag: dank Jules hab ich grad gesehen dass meine Osterdeko wunderbar zu Anettes Herzblutprojekt diesen Monat passt, schaut doch da auch mal vorbei!


Kommentare:

  1. Oh wie toll! Deine Deko ist super geworden!
    Ich glaube so ein Kupferspray muss ich mir auch zulegen.
    Und die Wildtulpen erst... wie süß sind die denn!?!?
    Ganz liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Wow super! Ich brauche jetzt auch Kupferspray ;)
    Du warst ja echt richtig fleißig... Würde auch gut zu Anettes Projekt von blick7 passen.
    Schon gesehen??

    Allerliebste Grüße und berichte dann im sommer mal vom Kamerakauf!

    Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee hatte ich noch gar nicht gesehn, danke für den tipp hab mich gleich mal eingetragen :)

      Löschen
  3. WOWIE! Du warst ja unglaublich fleißig! Ich freue mich sehr, dass Du Dich noch in der Herzblutgalerie verewigt hast! Passt perfekt!
    und Kupferspray muss ich mir jetzt wohl auch kaufen :)
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  4. Sieht großARTig aus und macht sofort Lust auf Frühling! Ich kann meine Winterstiefel auch echt nicht mehr sehen!
    Aber die Sonne scheint heute! :)
    Hab' einen schönen Tag!
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  5. Huch, ich sehe jetzt erst, dass mein Kommentar irgendwie verschwunden ist... Den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, aber: Die kupferfarbenen Eier gefallen mir so gut! Und um das Kupferspray komme ich anscheinend nun wirklich nicht mehr rum. Wie großartig ist das bitte?! Und hier stehen soooo viele Sachen, die durchaus mal eine andere Farbe vetragen könnten... :)
    Liebste Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sind ja viele wunderschöne Inspirationen! Vielen lieben Dank!
    Diese Minitulpen hab ich noch nie gesehen - ich werde mal Ausschau halten!
    Fröhlichen Dienstag
    Gabs

    AntwortenLöschen
  7. Hammer!
    Jetzt habe ich heute Abend schon so viel gesehen.... bin aber immer wieder begeistert, über die Vielfalt jedes Einzelnen.
    Liebe Julia.... das Kupfer-Spray ist ja der Brüller, wa?
    Echt toll geworden.... ganz liebe Grüße... Katja

    AntwortenLöschen
  8. Yipppiieeeehhhh - das da oben ist mein Osternest :) Das hängt jetzt bei mir in der Wohnung! Danke dir, liebe Julia! Das war die beste und schönste Überraschung dieses Monats :) Hab ein wunderschönes Wochenende! Knutscher von inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. osternest-schwestern, hab nämlich zwei gemacht ;) freu mich so dass du dich so freust!

      Löschen