Mittwoch, 13. März 2013

GYO - es wird wieder gesät! plus Freebie Gartenkalender

Ich mag diese Zeit im Jahr - ok die Rückkehr des Schnees jetzt nicht so - aber diese unbändige Vorfreude auf den Frühling, ich könnte platzen so sehr freu ich mich drauf! Und dann tiger ich in der Wohnung auf und ab, würde am liebsten schon auf der Terrasse loslegen... wenigstens drinnen lassen sich schon erste Vorbereitungen treffen ;)


Inga hat die Gartensaison schon eingeläutet und mich damit vollends infiziert. Am vergangenen Wochenende wurde also der Vorrat an Fasertöpfchen aufgestockt und Samen eingekauft - welch Reizüberflutung im Gartencenter vor dieser Wand voller Samentütchen! Am liebsten hätte ich sie alle mitgenommen aber das gibt die (wenn auch ziemlich große) Terrasse leider nicht her...

Also wurde mehr oder weniger vernünftig eingekauft ;) Folgendes wanderte in mein Körbchen:

Fleisch- und Cocktailtomate
Salatgurke
Radieschen
Schnittsalat
Möhren
Paprika
Stangen-Zuckerschote
Mangold
Zucchini
Hokkaido-Kürbis
und eine lustige Erdbeerensorte (Monatserdbeere)

Einige davon habe ich schonmal angepflanzt, einiges aber noch nie und ich bin schon sehr gespannt wies wird!
Die ersten hab ich dann auch gleich ausgesät: Tomaten, Paprika, Erdbeere und Gurke haben es sich auf der Fensterbank im Wohnzimmer gemütlich gemacht, Mangold und Zuckerschote im kühleren Schlafzimmer.


Hierzu habe ich einen großen Schuhkarton mit Folie ausgelegt und die Töpfchen hineingestellt. Praktisch daran ist, dass ich den ganzen Karton mal schnell beiseite stellen kann wenn ich das Fenster aufmachen möchte :) Noch schnell ein paar Pflanzstäbchen aus Fimo Air gebastelt und das wars auch schon! Ich habe Anzuchterde verwendet und wässere mit einer Sprühflasche, easypeasy :)



Und dann hatte ich noch ein paar Pimientos-Samen von letztem Jahr übrig. Kennt ihr vielleicht, diese spanische Bratpaprika, mein Liebster ist verrückt danach und letztes Jahr hatten wir eine tolle Ernte!
Die Pimientos durften ins kleine Gewächshaus ziehen weils sie es wärmer mögen und sich hier schon im vergangenen Jahr so wohl gefühlt haben :)

Nun steht als nächstes auf meiner To-Do-Liste: ein Hochbeet auf der Terrasse anlegen, dazu muss noch ein wenig geschreinert werden aber wenns läuft kann ich Ende des Monats Möhren, Radieschen und Salat direkt raus ins Beet säen. Im April gehts dann hier drinnen weiter mit Zucchini und Kürbis und so weiter und so fort...

Und weil ich mir niemals merken könnte, wann was wo gesät werden sollte, hab ich mir einen praktischen Gartenkalender gestaltet, in den ich mir jetzt alles eingetragen hab und so hoffentlich nichts vergesse ;) Wenn ihr mögt speichert ihn euch ab und macht es genauso:

Vorderseite

Rückseite
Die beiden hübschen Zeichnungen sind von der wunderbaren graphicsfairy :)

Wie siehts aus, macht ihr auch mit? Bei Inga gibts noch viele tolle Tipps zu Material etc., schaut da doch mal vorbei und lasst euch inspirieren! Das lenkt wunderbar vom Wetter draußen ab ;)

Kommentare:

  1. Hach wie gern würde ich auch loslegen. Aber den Schrebergarten gibts nicht mehr und der am Haus ist noch nicht angelegt. Das wird wohl erst nächstes Jahr wieder was. Bis dahin erfeu ich mich denn an deinem Gemüse :-)
    LG, Jovila

    AntwortenLöschen
  2. Hach, da juckt's mich auch gleich in den Fingern! Allerdings ist mein 2m² West-Balkon nicht gerade die perfekte Ausgangsbasis... Da muss ich mich echt mal informieren, wie ich in diesem Jahr das beste aus ihm rausholen kann!
    Schönen Fast-schon-Freitag :)
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht doch schon sehr nach Fruehling aus - hier in Australien wird es nun langsam Herbst und meine gehegten und gepflegten Tomaten, Paprika und Erdbeeren geht langsam die Puste aus! Freu mich schon wieder auf naechsten Fruehling und neue Terrassen-garten-experimente!
    Liebe Gruesse und viel Spass, Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Da war jemand fleißig - beim Shoppen und beim Säen :) Ich freu mich so, dass du mitmachst! Und vor allem auf die Party, wenn ihr alle zu mir kommt :)
    Liebe Grüße von inga

    AntwortenLöschen