Mittwoch, 16. Januar 2013

Photo a Day January #1

Hola! Hier kommt die erste Hälfte der Januar-Bilder für die Photo a Day Challenge von FatMumSlim! Da diese fast komplett in Mexiko geknipst wurden, bekommt ihr auch schon einen kleinen Einblick in den Urlaub... wir sind letzten Sonntag zurück gekommen und Montag gings gleich wieder auf die Arbeit, wo die Nachwehen des Umzugs mit all ihrem Chaos warteten ;) Aber ich hoffe dass am Wochenende endlich etwas Ruhe einkehrt, denn ich möchte euch gern noch ein paar weitere Einblicke zeigen ;)

day 1 today

day 2 something new - buntes kosmetiktäschlein

day 3 heart - vom Liebsten gebastelt ;)

day 4 movement - Bustour mit dem lustigsten Reiseführer ever!

day 4 the view from here - up at Uxmal

day 6 mine - mine mine mine

day 7 street - jeep safari

day 8 something beginning with t - tanning

day 9 paper - für den Tauchkurs, der dann leider nicht stattfand :(

day 10 one o'clock - shopping

day 11 water

day 12 surprise - zu sechst haben wir es auf 10kg Übergewicht
gebracht beim Gepäck, das war teuer ;)

day 13 circle - neuer Armreif

day 14 something yellow - lauter gelbe (und orangene)
Magazine warten daheim auf mich!

day 15 an ordinary moment - früh ins Bett

Es war ein toller Urlaub, den ich so zwar selber nie gebucht hätte aber sehr genossen hab :) Voller neuer Eindrücke aus diesem wahnsinnig großen Land bin ich hier zurück in den Schnee gestolpert... das nenn ich mal Kulturschock. Bald gibts mehr ;)

Kommentare:

  1. Sieht auch nach einem tollen Urlaub aus! Wieso hättest du ihn denn selber so nicht gebucht und v.a. wer hat ihn denn dann gebucht?
    Ich hatte ja eigentlich gehofft, du bringst ein bisschen Sonne mit, aber das scheint irgendwie nicht so richtig zu klappen ;)
    Auf in den Endspurt, morgen ist schon Freitag, juhu!
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja weißt du den urlaub hat der papa vom liebsten gebucht und uns eingeladen, deshalb war die zeit vorm urlaub für mich auch total ungewohnt, wo ich doch sonst immer die planung übernehm...

      ich bin eher der typ der wie bei unseren england-trips das land sozusagen auf eigene faust erkundet, ich kam noch nie auf die idee all inclusive/geführte trips zu buchen, aber es war ne tolle erfahrung!

      und glaub mir, ich hätte die sonne soooo gern eingepackt!

      Löschen