Mittwoch, 3. Oktober 2012

DIY Porzellanmalen #1

Schon seit ein paar Wochen standen die Porzellanmalfarben hier und doch kann ich euch heute erst zeigen, was ich damit angestellt habe ;)


Zu allererst einmal: dieser schwarze Porzellanmalstift ist der Hammer, ich würde damit am liebsten alles bemalen was hier so im Schrank steht! Er liegt super in der Hand :) Zuerst hatte ich es mit einem Exemplar probiert, das sich rühmt nach 3 Tagen Trocknen auch ohne Einbrennen spülmaschinenfest zu sein... ich war mit dem Auftrag und Ergebnis aber nicht sehr zufrieden und habe dann doch lieber einen Stift gewählt, der nach 4 Stunden Trocknen im Ofen eingebrannt wird.


Ich hatte vorher schon fleißig Inspirationen auf einem Pinterest-Board gesammelt und so den schnöden weißen Eierbechern endlich mal ein bisschen Pepp verliehen ;)

Außerdem hatte ich ein Töpfchen blaue Farbe und habe eine der Tassen mit meinen geliebten Marimekko-Blumen bepinselt. Dazu gabs dann später noch eine passende Filzmanschette :)


Und was ich schon lange ausprobieren wollte: einfach die Farbe in eine Schüssel gießen und durch Schwenken verteilen! In diesem Fall eine Schale mit Henkeln und abgesehen davon dass es ein Riesenspaß war die Farbe fließen zu lassen bin ich auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


So das war mal der erste Teil, heute kam mir nämlich spontan noch eine andere Idee aer die Teile sind leider noch nicht fertig, die zeig ich euch beim nächsten Mal! Genießt den Rest des Feiertags :)

Kommentare:

  1. Sieht toll aus und ist eine großartige Idee für Weihnachtsgeschenke! Was für einen Stift hattest du denn genau?
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der ist von C. Kreul, wenn ich euch die restlichen Teile nächste Woche zeige fotografier ich ihn mal mit und such einen entsprechenden link :)

      Löschen
  2. Uii, liebe Julia, das sieht super aus! Plötzlich will ich das auch *g*

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, das sieht wunderbar aus! Ich bin völlig hin und weg:) Vor allem die Schale ist der Hammer! Danke für die neuen Inspirationen:)
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Die Eierbecher sind echt toll geworden!
    Wir haben ja beim Bloggertreffen in Hamburg beim Porzellanfräulein Teller, Tassen und Schüsseln bemalt! Aber für zu Hause brauche ich auch noch mal so einen Stift!
    Danke für's zeigen! Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa die sachen waren alle so toll die ihr da gezeigt habt, da wär ich gern dabei gewesen :)

      Löschen
  5. Wirklich sehr schön geworden - am besten gefällt mir der Schriftzug smile, der hat mich direkt zum grinsen gebracht, ich weiß, ich bin leicht zu beeinflussen ;) und der Wimpel-Eierbecher. Man bekommt sofort Lust, loszulegen und sein Porzellan zu verschönern!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz abgesehen davon, dass ich alle Teile schön finde, gefällt auch mir der Smile-Schriftzug am besten :) On nun auf dem eigenen Mist gewachsen oder nicht :)

    Ich hab seit Montag ein Atelier für meine kreative Arbeit, und hab durch deine Fotos schon wieder neue Ideen im Kopf. Ich kann's kaum erwarten, bis es dort nach dem Streichen und Einrichten endlich losgeht :)

    Liebe Grüße, Maja

    AntwortenLöschen