Sonntag, 23. September 2012

hallo Herbst - hallo Apfelzeit!



Nun ist es also auch "offiziell" Herbst... ich muss sagen er zeigt sich von seiner besten Seite hier im Süden, und die Apfelbäume tragen schwer an der süßen Pracht :) Die geliebte Apfelzeit wurde dieses Wochenende mit einer leckeren Apple-Pie eingeläutet.


Das Rezept stammt aus der aktuellen Sweet Paul:

Apple Pie

Zutaten:

für den Teig:
300 g Mehl
2 EL Zucker
220 g kalte Butter, gewürfelt
60 ml Eiswasser
1 EL Zitronensaft

für die Füllung:
6 Äpfel (gemischte Sorten)
170 g Zucker
3 EL Mehl
1 EL Zitronensaft
1 EL geschmolzene Butter

etwas Milch

Zubereitung:

Mehl und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Butter zugeben, mit den Händen zu einer krümeligen Masse verkneten. Eiswasser und Zitronensaft zugeben und rasch verarbeiten. Den Teig halbieren und in Frischhaltefolie wickeln. 1 Stunde kühl stellen.

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Den Teig zu 2 dünnen Platten ausrollen. Eine runde ofenfeste Form einfetten, einen der Teigkreise hineinlegen und anpassen.

Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. In eine Schüssel geben, Zucker, Mehl, Zitronensaft und Butter zugeben und gut vermischen. Die Mixtur in die Form geben und den anderen Teigkreis obenauf legen, mit den Fingern an den Seiten befestigen. Ein paar Maol oben einschneiden, damit der Dampf austreten kann. Die Oberfläche mit Milch bepinseln.

Ca. 50 - 60 Minuten backen, bis die Pie goldbraun ist. Auf einem Rost abkühlen lassen.

Meine Füllung war so schön karamellbraun weil ich Mascobado-Zucker verwendet habe, am besten schmeckt mir die Pie noch warm mit einem Klecks Creme Fraiche :)



Die Äpfel kamen direkt vom Baum, der Papa des Liebsten hat eine riesige Auswahl an Apfelbäumen mit so wunderbaren Namen wie "Öhringer Blutsträfling" ;) 

Und wo wir schonmal draußen waren hab ich noch allerlei hübsche Herbstboten eingesammelt, um die Stimmung auch in die Wohnung zu holen. Irgendwann erwischt mich bestimmt mal jemand im Weinberg beim Trauben-Klau, aber sie sind einfach so lecker...




Ich wünsche euch einen wunderbaren Restsonntag und einen guten Start in die erste Herbstwoche!

Kommentare:

  1. Die herbstlichen Arrangements sind super süß und deine pie sieht toll aus. Meine ist kürzlich recht verbrannt. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sehen alle total hübsch und lecker aus :)
    Liebste Grüße Sijia's World ♥

    AntwortenLöschen