Dienstag, 24. April 2012

Post aus meiner Küche


Es ist soweit, mein erster Blogpost! Mannomann ich bin richtig aufgeregt :)

Schon seit einer Weile ging ich mit dem Gedanken schwanger... Ich lese gern und viele Blogs und finde es spannend wie viele interessante Leute es da draußen gibt, und so viele tolle Aktionen an denen ich zwar auch ohne Blog gern teilgenommen habe aber es nirgendwo zeigen konnte um es mit euch zu teilen ;)

Post aus meiner Küche


Eine dieser Aktionen ist die Post aus meiner Küche, die mir jetzt endlich den sprichwörtlichen Tritt in den Hintern gegeben hat. Die drei süßen Mädels von der Post Clara, Jeanny und Rike haben hier etwas ins Leben gerufen, das ein paar der schönsten Dinge des Lebens vereint: das Backen, das Schenken und das Kennenlernen toller Leute :) Da war ich gleich Feuer und Flamme und bin in den Lostopf gehüpft, gezogen wurde mein Name dann zusammen mit dem meiner Tauschpartnerin Steffi aus dem fernen Berlin.

Es folgten zwei Wochen groooooßer Ungeduld und Vorfreude, Rezeptsuche und Vorbereitung, dann konnte endlich frisch gebacken und verschickt werden. Heute möchte ich euch zeigen, was ich mir für Steffi überlegt habe, und die Rezepte gibt’s natürlich gleich dazu :)


Mir wurde ziemlich schnell klar, dass ich mich nie und nimmer auf eine Leckerei beschränken könnte, was solche Sachen angeht bin ich nicht gerade entscheidungsfreudig und mache lieber mehr, Freunde und Kolleginnen freuen sich ;)

So sah das Päckchen aus bevor es den weiten Weg nach Berlin antrat.



Den Anfang machten Schokoladen-Walnuss-Cookies mit Tonkabohne.



Als nächstes folgten Schokoladen-Mandel-Toffees.



Und zu guter Letzt noch Schokoladensirup.


Mhhhh genau so wie ich es mag, ich hoffe ich habe auch den Geschmack meiner Tauschpartnerin getroffen! Und jetzt bin ich schon ganz gespannt ob mein Päckchen heil den Weg zu ihr findet (ich hab immernoch ein bisschen Schiss was die Post damit anstellt unterwegs...) und freu mich auch schon wie ein Schnitzel auf die Leckereien, die auf dem Weg zu mir sind!

Ich hoffe es wird noch viel Post aus meiner Küche geben, nochmal danke an die Erfinderinnen, es hat unheimlich viel Spaß gemacht!

Viele Grüße
Julia

Kommentare:

  1. Juhu, das Päckchen ist soeben wohlbehalten bei mir angekommen!!! Wunderschön verpackt hast du das alles!! Und jetzt geht's ans Naschen, ich bin schon ganz aufgeregt!!! :)

    xo Zoe

    P.S. Herzlichen Glückwunsch zu deinem schon jetzt wunderschönen Blog! Willkommen im Club!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Julia, willkommen in der Blogwelt :-)
    hübsch hast du es hier, gefällt mir.
    Bin schon gespannt was du uns demnächst so präsentierst.
    Dein Schokosiruprezept werde ich demnächst auch mal ausprobieren, hatte mit meinem Erdbeersirup schon einen tollen Erfolg
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Sabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    Glückwunsch zum sehr schönen (Blog)Einstand.
    VG
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Du hast es gewagt, Glückwunsch!
    Ich renne auch schon ne Ewigkeit mit dem Gedanken umher, einen eigenen Blog zu starten... da gibts so viele Zweifel, ob man mit der Konkurrenz überhaupt mithalten kann, wird man auch wirklich genug Zeit und Ideen finden, regelmäßig etwas zu posten... aber die Lust darauf ist riesig - sicher kennst Du das.
    Bei Post aus meiner Küche hab ich auch mitgemacht! Das war toll, hab gestern mein Paket versendet. Wow, Du hast gleich drei Schoko-Sachen versendet, Du warst ja fleißig. Ich freu mich schon aufs nächste Thema.

    Bin gespannt, was hier noch so passiert auf Deinem neuen Blog, hab ihn abgespeichert und schau mal wieder rein. Viel Erfolg!

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! also um ehrlich zu sein war mein gedanke im vorfeld eher "oh mann was ist wenn das einfach keiner lesen will?" ;) vor konkurrenz braucht man glaube ich keine angst haben, ist doch alles ein so schönes miteinander :) ich freu mich auch schon total auf die nächste runde post aus meiner küche! viele liebe grüße julia

      Löschen
  5. hallo Julia,
    willkommen in Bloghausen, ich bin schon gespannt, wie es hier weitergeht. Die Leckereien, die du gezaubert hast, sehen sehr hmmmm... aus :-)
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, das ist ganz ganz bezaubernd geworden. Vielen DAnk fürs Mitmachen und willkommen in der Bloggerwelt :) Ganz viel Spaß Dir beim Kreieren und Posten.

    Liebste Grüße,
    Jeanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke fürs ausdenken dieser tollen aktion! :)

      Löschen
  7. Hatte schon beim frage-Foto-Freitag dein schokosirup bewundert, und jetzt beim stöbern in deinem tollen Blog das rezept entdeckt. Das werde ich demnächst auf jeden fall ausprobieren. Lg Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das musst du unbedingt, das rezept ist total einach und soooo lecker zu eis :D

      Löschen
  8. Ha das Rezept zum Schokosirup ist vor nem knappen Jahr in mein digitales Büchlein gewandert und ich hab noch ne Flasche im Kühlschrank liegen. Der hält sich ewig. Hatte ihn im Juni zu meinem Geburtstag gemacht. Tolles Rezept.

    Liebe Grüße
    Tobia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Julia :)

    Dein Blog ist wirklich toll, ich schnuse oft darauf herum :P

    Ich habe mittlerweile auch endlich einen Blog und mache zum ersten mal bei Post aus meiner Küche mit :) freu mich schon total *.*

    Eventuell wollte ich auch einen Sirup oder so etwas verschicken .... Nur muss man die wie deinen z.b. Im Kühlschrank aufbewahren .... Wie kann man ihn den dann verschicken ohne das er schlecht wird? Wie hast du das gehandhabt? :)

    Liebe Grüße

    Angi

    WWW.angis-caketime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach das freut mich aber :) den schokosirup hatte ich jetzt nicht für allzu empfindlich gehalten und ihn einfach so verschickt. In schwierigen fällen vielleicht mit einem kühlakku?

      Löschen
    2. Danke für die schnelle Antwort :). Ja kühlakkus sind mir auch schon in den Sinn gekommen ;). Aber vielleicht passt es auch ganz gut das Winter ist ... :)

      Löschen